Start am 04. Dezember 1909

Kurze Chronik der AdventGemeinde Jena

 

 

4. Dezember 1909

Gründung mit 15 Mitgliedern

 

1914

Geschwister aus Stadtroda gründen ihre eigene Gemeinde

 

1927

die Jenaer Adventisten ziehen wegen Platzmangels in die St. Jacobstraße

11 Geschwister werden nach Kahla geschickt, um eine neue Gemeinde zu gründen

 

1942

Umzug in den Versammlungsraum in der Käthe-Kollwitz-Straße

 

1950

höchste Anzahl an Mitgliedern in unserer Geschichte: 135 Personen

 

1991

die Pfadfindergruppe "Die Saalebiber" wird gegründet

>> zur Seite der CPA Jena

 

2001

der langgehegte Wunsch nach einem eigenen Haus für die Gemeinde wurde endlich wahr  >> zur Hausgeschichte (Bauchronik)